craftbeermarket-berliner-bierfabrik-rummelsnuff-kraftbock
Berliner Bierfabrik, Berlin

Rummelsnuffs Kraftbock


4,50 € pro Flasche

1 Flasche (330 ml), 13,64 €/l
inkl. MwSt., zzgl. 0,08 € Pfand & Versandkosten
keine Bewertungen | Artikel bewerten
Es tut uns leid, dieses Bier ist komplett ausgetrunken. Schick uns gerne eine Email an bestellung@craftbeermarket.de. Wir informieren dich sofort bei Wiederverfügbarkeit!
Teile mit deinen Freunden!
 

Beschreibung

Der Rummelsnuffs Kraftbock der Berliner Bierfabrik ist ein Bier für den Käpt’n! 10% Alkohol und kräftige, fruchtige Aromen gepaart mit einem alkoholaromatischen, bitteren Abgang machen diesen Eisbock aus. Bei der Herstellung von Eisbock wird das fertige Bier vereist und das ausgefrorene Wasser entfernt. Auf diese Weise werden Alkohol und Aromen aufkonzentriert.

Entstehungsgeschichte:
Sebastian mochte den Käpt’n und sein Schaffen schon seit ihm seine Lieder damals während Sebastians Zeit auf See Kraft und Halt gegeben haben. Ruhelos heuerte Sebastian damals auf vielen Schiffen an und segelte von La Rochelle bis nach Sansibar immer begleitet von den zarten Tönen des Käpt’ns und seines 1. Maats [Christian Asbach] und stellte schnell fest, dass zwar an allen Küsten Rosen blühen, aber er die echte Liebe nur in Berlin finden wird! In Berlin angekommen, gründete er die Berliner Bierfabrik und stand eines Tages mit einem Bier, das des Käpt’ns würdig ist, vor der Tür Rummelsnuffs um sich angemessen für die vielen trostspendenden Stunden auf See zu bedanken. Der Käpt’n (begeistert ob des Bieres) erlaubte nun Sebastian und seiner Manschaft ab und an dieses Bier für die vielen Anhänger der Kunst des Käpt’ns zu brauen. Viele gemeinsame Konzerte und Clubnächte haben seit dem die Ketten der Freundschaft zwischen Rummelsnuff, seinem Maat und der Mannschaft der Bierfabrik geschmiedet.

  • Limitierter Sud
  • Regionale Spezialität
  • ungefiltert

Tasting Notes

Aussehen
  • Farbe: bernsteinfarben (26 EBC)
  • Klarheit: blank
  • Schaum: stabil
Geruch
  • kräftig
Geschmack
  • Antrunk: Fruchtaromen, intensiv
  • Rezenz: rezent
  • Nachtrunk: alkoholaromatisch, bitter

Details & Zutaten

  • Biersorte: Bockbier (obergäriges Starkbier)
  • Bierstil: Eisbock
  • Zutaten: Gerstenmalz, Hefe, Hopfen, Roggenmalz, Wasser, Weizenmalz
  • Hopfen: -
  • Malz: Gerstenmalz, Roggenmalz, Weizenmalz
Alkoholgehalt
  • 10% vol.
Stammwürze
  • -
Bitterwert
  • 52 IBU
Genusstemperatur
  • 8-15 °C
Lecker zu
deftig, Digestif, Gebratener Fisch, Geflügel, Osteuropäische Küche, Schwein, Würziger Käse

Brauerei & Brauer

Berliner Bierfabrik

Berlin

»Die Bierfabrik liegt auf dem Gelände der alten Börse in Marzahn. Auf dem ehemaligen Magerviehhof wurden einst Tiere gehandelt und versteigert. Später nutzte die Rote Armee dieses weitläufige Gelände und seine Hallen um militärisches Gerät unterzustellen. Während der Zeit der Deutschen Demokratischen Republik nutzte die Nationale Volksarmee das Gelände um Militärparaden zu üben. Seit einiger Zeit siedelt sich wieder ein bunter Mix aus Handwerk, Kunst und Gewerbe an. Wir freuen uns mit unserer kleinen Craft Bier Brauerei ein Teil der alten Börse zu sein.«

Profilbild

André & Sebastian

Berliner Bierfabrik
»André Schleypen und Sebastian Mergel haben Brauerei- und Getränketechnologie in Berlin studiert und sind heute die kreativen Köpfe hinter der Berliner Bierfabrik. Zusammen mit Sanni Penack werden immer wieder neue, kreative Biere in der Bierfabrik kreiert und gebraut. Schmecken muss es, aber nicht jedem!«

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Rummelsnuffs Kraftbock”

Die Bierfabrik liegt auf dem Gelände der alten Börse in Marzahn. Auf dem ehemaligen Magerviehhof wurden einst Tiere gehandelt und versteigert. Später nutzte die Rote Armee dieses weitläufige Gelände und seine Hallen um militärisches Gerät unterzustellen. Während der Zeit der Deutschen Demokratischen Republik nutzte die Nationale Volksarmee das Gelände um Militärparaden zu üben. Seit einiger Zeit siedelt sich wieder ein bunter Mix aus Handwerk, Kunst und Gewerbe an. Wir freuen uns mit unserer kleinen Craft Bier Brauerei ein Teil der alten Börse in Berlin zu sein. In der Bierfabrik verfügen wir über ein 10hl Sudwerk, drei Gär- und zwölf Lagertanks. Verschiedene Biere lassen wir hier überdies in Barriquefässern aus französischer Eiche reifen. Der Strom, den wir in der Bierfabrik Berlin verbrauchen, um unsere Biere zu brauen, wird aus erneuerbaren Energiequellen (Wasser, Wind & Sonne) gewonnen. Um dies zu gewährleisten, beziehen wir unseren Strom über GrundGrün. Atomstrom ist irgendwie nicht so geil. Also, nicht nur quatschen und auf Demos gehen. Einfach handeln.

___

VERSANDTAGE: Mittwoch & Freitag